PartnerSEITZ vertraut uns

Der Raum beim PARTNERSEITZ Stream hatte Stil – die Einrichtung vervollständigte das weiter.

Inhaltsverzeichnis

Lesezeit: 2 Minuten

Die CPC 2022

War sie erfolgreich? Ja. Einfache Frage, einfache Antwort. Zum dritten Mal in Folge unterstützten wir Live-Pioniere PARTNERSEITZ bei der digitalen Ausrichtung der Context Patient Conference. Weiter unten gibt es Informationen über die CPC 2020 und CPC 2021. Zur CPC 2022 sei nur soviel gesagt: Mehr Kameras, mehr Mikros, mehr Technik! Inklusive SideKick, Grafik Recording, viel mehr Protagonisten und und und… die CPC wurde beim dritten Mal in Folge mächtiger, pompöser und schicker denn je. Und wir Pioniere? Sorgten dafür, dass alles live und online zu sehen war. Was Live-Pioniere eben so tun. Zu finden gibt’s die Aufzeichnungen der Konferenzen übrigens auf dem PARTNERSEITZ YouTube Kanal.

Voriger
Nächster

Die CPC 2020

Die Leute waren erstaunt, als der Postbote vor der Tür stand. Er gab ein Paket und setzte sich ins gelbe Auto. Weg war er und die Leute standen da mit Falten im Gesicht – sie wunderten sich. Das Paket kam von PARTNERSEITZ. Die machten die Context Patient Conference 2020 (CPC 2020) digital und die Leute, die das Paket erhielten, waren Zuschauer der Konferenz.

Voriger
Nächster

Hybride Live-Konferenz über den Umgang mit Patienten

Weg vom Paket, hin zum Büro einer Agentur in Mannheim. Es ist 2020 und Corona bestimmt das Leben. Konferenzen vor Ort sind nicht möglich, weshalb hybride Konferenzen das Schlagwort sind (auch wenn Wikipedia das etwas anders definiert). Wir Pioniere streamen solche Konferenzen sicher und stabil ins Internet. Eines kam zum anderen und wir saßen im Boot. Telefonieren, treffen, telefonieren, treffen und wir waren im Pfalzbau in Ludwigshafen. Dort gab es ein Studio mit viel Platz, das Licht war installiert und es gab keine störenden Geräusche. Das Sofa, die Sessel und die Gäste vor Ort fehlten noch.

 

Wir Pioniere bauten Technik auf, das Studio füllte sich mit Mensch und Material und es ging los – wir streamten. Mit dabei waren externe Referenten, ein Zeichner, Gäste und Moderatoren vor Ort. Wir streamten Bild und Ton störungsfrei. Mittendrin war das Paket, denn darin waren Essen und Geschenke für die Zuschauer – wie bei einer Konferenz vor Ort. Warum uns PARTNERSEITZ vertraute, lesen Sie in unserer Case Study zu dieser Health Konferenz.

Der virtuelle NET Tumortag

Wenige Monate später klingelte bei uns wieder das Telefon. Am anderen Ende war PARTNERSEITZ. Das Netzwerk NET richtete den ersten virtuellen NET Tumor-Tag aus und wir Pioniere waren dabei. Das Konzept ähnelte dem ersten Stream, den wir machten. Wieder waren wir im Pfalzbau, nur diesmal gab es kein Paket vom Boten, dafür jede Menge Unterhaltung. Healthcare, PARTNERSEITZ und Pioniere – ein gutes Team.

Kontaktieren Sie uns

Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email